Disk clonen

Aus Wiki
Version vom 10. Februar 2006, 13:33 Uhr von Harald (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen


Mit dem Befehl dd kann man unter Linux eine Disk clonen. Um den Vorgang ein wenig zu beschleunigen, sollte man eine größere Blocksize verwenden.

tarzan:/ # dd if=/dev/hda of=/dev/hdb bs=1M

Da keine Ausgabe am Bildschirm erscheint und der Vorgang schon mal mehrere Stunden dauern kann (abhängig von der Größe der Platte) kann man mit

tarzan:/ # kill -USR1 `pidof dd`

den status vom dd anzeigen lassen.


Linux