Slackline: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
K
K (Fotos)
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
== Fotos ==
 
== Fotos ==
[http://www.emptysoft.net/Klemm/Slackline/ Fotos]
+
[[Bild:HaraldAufDerLine.jpg]][http://www.emptysoft.net/Klemm/Slackline/ Fotos]
  
 
= Tipps und Tricks =
 
= Tipps und Tricks =

Version vom 10. September 2007, 21:39 Uhr

Allgemeines

Nachdem mich nun auch der Slacklinevirus erwischt hat, habe ich mir das 15m Slackline Set von Mountain Equipment zugelegt. Ist ein wirklich stabiles Set.

Fotos

HaraldAufDerLine.jpgFotos

Tipps und Tricks

Unverbindliche Tipps vom Harald Penasso

Hallo!

Also ich hab mich bei meiner Line für die klassische Variante entschieden. Und zwar hab ich 25m Edelrid X-Tube (weiß!), aber 20m tuns auch, da es auf länger als 20m fast nimmer zu spannen ist. - zu elastisch. Dazu brauch ich fürs spannen noch 3 Karabiner (vorzugsweise Stahl, und ich hab da noch "rechteckige" Paragleiterkarabiner vom Austria Alpin - die runden gehn aber auch fast gleich gut). Zum fixieren eines Karabiners in variablem Abstand ohne Knoten verwende ich einen Linelocker. Da kann man ein einzelnes Kettenglied verwenden- ist auch sehr günstig und hält auch - auch wenns nicht danach aussieht.... Ich hab mich deshalb für ein geprüftes Kettenglied entschieden, welches ich beim Interforst gekauft hab. wichtig beim Leinelocker ist, dass das Schlauchbad durchgeht! Was jetzt noch fehlt ist eine lange Bandschlinge, die um einen Baum herum geht. Zusätzlich sollte man sich noch einen Baumschutz in Form von Teppichresten oder so irgendwas zulegen. dann wird die Rinde nicht so beschädigt und wir dürfen weiterhin Slacken, sonst wird sich verständlicher weise bald jemand aufregen. Aber das ist nur meine Version! Schau mal auf www.slackline.at rein!

Ich hoffe das hilft weiter!


LG Hari


Sport